1983:   Gründung des Sexauer Malkreises durch Pfarrer Rolf Brauchle. Leitung bis 1985.

 

1983 – 1995: jährliche Ausstellungen im Saal des ev. Gemeindehauses.

 

1985:   Leitung: Elke Stief.

            Einführung der Kinder-Mal-Nachmittage.

 

1995:   Ausstellungen im neuerbauten Gemeinschaftshaus.

            Leitung: Hanne Günther.

 

1996:   Gemeinsame Ausstellung mit Künstlern aus der Partnergemeinde Andlau.

 

2000:   Museumsausstellung „Sexau im Wandel der Zeit“.

 

2006:   Erste Ausstellung im Geschwister-Roser-Saal der Bürgerbegegnung.

2013: Jubiläum: 30 Jahre Sexauer Malkreis

letzte Änderung 12.10. 2018